header banner
Default

Die EU plant, Investoren im Steuerfall Bitcoin zu überprüfen


Kryptowährungen

VIDEO: Neue EU Krypto Regulierung | 1000€ Transaktionen Verbot
Cryptosphäre

Steuerfalle Bitcoin: Wie die EU Anleger durchleuchten will

VIDEO: !Achtung! Steuerfalle! Steuern auf Kryptogewinne!
Blocktrainer

Es geht um 375 Millionen Euro, die 2020 in Österreich an Steuern durch Bitcoin und Co fällig wurden. Behörden sollen Nutzer- und Transaktionsdaten erhalten

Foto: AFP

In Österreich gibt es derzeit etwa 180.000 Anleger, die auf Kryptowährungen wie Bitcoin setzen. Laut einer Erhebung des Linzer Kryptodienstleisters Blockpit hielt ein durchschnittlicher Anleger zu Jahreswechsel einen Portfoliowert von umgerechnet 32.129 Euro und erzielte im Jahr 2020 potenziell steuerpflichtige Gewinne in Höhe von 10.836 Euro sowie steuerfreie Erträge in Höhe von 7.558 Euro. Wer nun denkt, Bitcoin und Co seien anonym, und es daher mit der Steuerehrlichkeit nicht ganz so genau nimmt, der könnte bald eines Besseren belehrt werden.

Sources


Article information

Author: Angelica Gonzalez

Last Updated: 1698417003

Views: 903

Rating: 4.3 / 5 (59 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Angelica Gonzalez

Birthday: 1965-02-03

Address: 60012 Andrew Estate, Briannabury, HI 10635

Phone: +4416825793117258

Job: Plumber

Hobby: Motorcycling, Raspberry Pi, Rock Climbing, Surfing, Cross-Stitching, Ice Skating, Coin Collecting

Introduction: My name is Angelica Gonzalez, I am a artistic, esteemed, unswerving, strong-willed, apt, spirited, resolved person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.