header banner
Default

Bald könnte eine neue 1-Euro-Münze, die umstritten ist, ein Vermögen wert sein


Eine Frau hält eine 1-Euro-Münze.
Symbolbild © istockphoto/luna4

Es ist schwer zu glauben, aber diese umstrittene 1-Euro-Münze könnte bald ein echtes Vermögen einbringen.

VIDEO: Habt Ihr noch D-Mark? Diese Münzen haben ihren Wert vervielfacht
FOCUS online

Immer wieder sind Euro-Münzen im Umlauf, die den glücklichen Findern richtig viel Geld einbringen können. Dazu muss man jedoch genau wissen, welche Motive und Prägungen bei Sammlern beliebt sind. Nun könnte auch eine neue umstrittene 1-Euro-Münze ein kleines Vermögen wert sein.

Blick ins Portemonnaie lohnt sich

Es lohnt sich, immer mal wieder einen genauen Blick ins Portemonnaie zu werfen. Immerhin kann so aus einer ganz normalen 1-Euro-Münze schnell auch mal ein 100-Euro-Schein werden. Allerdings sollte man hier immer einen Experten hinzuziehen. Denn ganz besonders bei Fehlprägungen von Euro-Münzen kommt es oft zu Verwechslungen. Häufig handelt es sich bei den Funden im Portemonnaie nämlich nur um Geldmünzen mit einer Beschädigung. Und bei einigen 1-Euro-Münzen sollte man richtig aufpassen. Denn sie gelten als umstritten – und das nicht nur unter Sammlern.

Die Rede ist von einer speziellen 1-Euro-Münze aus Kroatien. Anfang dieses Jahres hat das Land endlich auch den Euro eingeführt und eine eigene Prägung für die Geldstücke entworfen. Mittlerweile dürften einige dieser neuen Münzen auch in deutschen Portemonnaies angekommen sein. Für viele Deutsche dürfte der neu eingeführte Euro dabei eine Erleichterung sein. Immerhin ist Kroatien ein beliebtes Urlaubsland, in dem man nun endlich kein Geld mehr umtauschen muss. So entspricht eine 1-Euro-Münze exakt 7,53450 Kroatischen Kuna.

Diese Münzen sorgen für Ärger

Trotzdem sollte man ganz besonders bei den 1-Euro-Münzen genauer hinsehen. Denn die Münzen sehen auf der Vorderseite aus wie eine herkömmliche Euro-Münze, auf der Rückseite jedoch sind das kroatische Wappen sowie der Landesname „Hrvatska“ aufgeprägt. Daneben gibt es noch andere Motive. Zum Beispiel soll eine 1-Euro-Münze das Bild von Nikola Tesla zeigen. Darüber ärgert man sich besonders in Serbien. Denn das Land liegt schon seit Jahrzehnten im Clinch mit Kroatien, da man sich nicht sicher ist, ob Tesla Serbe oder Kroate war.

Auch eine 1-Euro-Münze mit einem Marder auf der Rückseite sorgt für Ärger. So viel Ärger, dass man diese Münze eigentlich überhaupt nicht in Umlauf bringen wollte. Denn der ursprüngliche Designer hat sein Design für die Münze zurückgezogen. Dadurch kommt es hier zu einer Urheberrechtsverletzung. Sollte man versuchen, eine dieser Münzen in Kroatien einzulösen, ist also Vorsicht geboten.

Sources


Article information

Author: Diana Gray

Last Updated: 1699084205

Views: 1126

Rating: 4.8 / 5 (57 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Diana Gray

Birthday: 2022-06-23

Address: USNS White, FPO AA 23494

Phone: +4248903225460537

Job: Real Estate Agent

Hobby: Geocaching, Poker, Badminton, Orienteering, Cycling, Writing, Gardening

Introduction: My name is Diana Gray, I am a esteemed, unyielding, candid, unreserved, rare, daring, Adventurous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.